Accesskeys

Ständige Wohnbevölkerung geht leicht zurück

Symbolbild

Gemäss der heute (30. August 2017) publizierten Bevölkerungsstatistik 2016 des Bundesamtes für Statistik (STATPOP) umfasst die ständige Wohnbevölkerung der Stadt St.Gallen Ende des Jahres 2016 75'481 Einwohnerinnen und Einwohner. Dies sind 57 Personen weniger als im Vorjahr und stellt den ersten Rückgang seit 2005 dar.


Im Statistikportal der Stadt steht eine aktualisierte Tabelle bereit zur Altersverteilung der Bevölkerung in der Stadt St.Gallen und den 10 grössten Schweizer Städten.

Eine kommentierte Grafik (Indikator) veranschaulicht die Entwicklung der ständigen Wohnbevölkerung in Stadt, Agglomeration, Region und Kanton St.Gallen während der letzten zwanzig Jahre. 

Die hier von der Fachstelle für Statistik publizierten statistischen Informationen unterstehen dem Statistikgesetz des Kantons St.Gallen (sGS 146.1) und dessen Qualitätskriterien. 

Die Tabelle zur Altersstruktur und die kommentierte Grafik zur Entwicklung der ständigen Wohnbevölkerung sind auf folgenden Seiten des Statistikportals erreichbar:


Statistik - Ständige Wohnbevölkerung geht leicht zurück (30.08.2017 09:30)



 

Noch keine Kommentare

Servicespalte