Accesskeys

Stimmbeteiligung am 10.Juni in allen Altersgruppen auf tiefem Niveau

Symbolbild

Die Stimmbeteiligung in der Stadt sank in der Abstimmung vom 10. Juni 2018 in allen Altersgruppen deutlich. Dies dürfte mit den Vorlagen zusammenhängen. Die eidgenössischen Vorlagen (Vollgeldinitiative, das Glückspielgesetz) wie auch die kantonalen (Einmaleinlage in die St.Galler Pensionskasse, Joint Medical Master) hatten es schwer Interesse zu mobilisieren, einerseits wegen ihrer Komplexität und andererseits auf Grund der begrenzten Betroffenheit der Bevölkerung. Am 10.Juni betrug die Stimmbeteiligung 37.9 Prozent.


Im Statistikportal der Stadt steht eine umfangreiche Tabelle mit der Stimmbeteiligung nach Altersklassen bereit. Zusätzlich kann nach Quartiergruppen und Geschlecht differenziert werden und mithilfe von Filtern lassen sich die drei Merkmale Quartiergruppe, Alter und Geschlecht auch beliebig kombinieren. Verfügbar sind alle Abstimmungsdaten seit März 2010. Im Statistikportal des Kantons sind Angaben zur Stimmbeteiligung nach Altersklassen für weitere St.Galler Gemeinden verfügbar.

Die hier von der Fachstelle für Statistik publizierten statistischen Informationen unterstehen dem Statistikgesetz des Kantons St.Gallen (sGS 146.1) und dessen Qualitätskriterien.  


Statistik - Stimmbeteiligung am 10.Juni in allen Altersgruppen auf tiefem Niveau (06.07.2018 10:40)



 








0 Kommentare

Servicespalte