Logo Stadt St.Gallen

Medienmitteilungen

20. März 2019, 08:30 Uhr | Bereich Medienmitteilungen

Makerday – Do it yourself

Am Samstag, 23. März 2019 lädt die Stadtbibliothek Katharinen zum Makerday ein. Von 13.00 bis 17.00 Uhr verwandelt sich die Bibliothek in einen Marktplatz für Entdeckerinnen, Tüftler, Game- und Programmierfreaks.

Bild mit 3D-Brille

Die Stadtbibliothek Katharinen ist nicht nur ein Ort, wo Medien ausgeliehen werden oder Geschichten erzählt werden, sondern auch ein Platz, um Neues kennenzulernen und auszuprobieren.

Im Makerspace können Kinder und Jugendliche selber aktiv werden: Regelmässig werden Workshops angeboten, bei denen auf spielerische Weise Roboter programmiert, Videos gedreht und geschnitten oder Hörspiele produziert werden. Für den Makerday am kommenden Samstag hat das Team der Stadtbibliothek eine bunte Palette von Workshops vorbereitet. Kleine Roboter wie Ozobot, Sphero oder Blue Bot können ausprobiert werden, Schneiderplotter und 3D-Drucker werden in Aktion gezeigt und auch virtuelle Welten werden vorgestellt.

Programmieren lassen sich nicht nur Roboter, sondern auch Nähmaschinen. Wer gerne mit Bild und Ton arbeitet, kann einen Stop-Motion-Film drehen oder Musik am Computer arrangieren. Handfestes entsteht dagegen im Workshop «Neues aus alten Büchern», bei dem verschiedene Falttechniken angewendet werden.

Der Eintritt zum Makerday ist frei. Weitere Infos gibt es auf www.bibliothek.stadt.sg.ch

 
Die Kommentarfunktion wurde geschlossen.

0 Kommentare