Accesskeys

Logo Stadt St.Gallen

Medienmitteilungen

13. Mai 2019, 14:09 Uhr | Bereich Medienmitteilungen

Zusammenarbeit Velostation St.Gallen und Sharing-Plattform «teildoch.sg»

Die Velostation St.Gallen bietet rund 350 überwachte Stellplätze am Hauptbahnhof und in der Hauptpost an. Seit Anfang Mai 2019 können vor Ort auch Mietobjekte der Sharing-Plattform «teil-doch.sg» abgeholt und zurückgebracht werden.

Velostation

Die 350 Stellplätze in der Velostation haben viele Vorzüge: Das Fahrrad ist geschützt vor Regen, der Raum ist bewacht und der Weg zum Bahnhof ist kurz. Für E-Bikes stehen abschliessbare Lademöglichkeiten zur Verfügung. Velochecks, -reinigungen und kleinere Reparaturen ergänzen das Angebot. Zudem startet Anfang Mai 2019 die Zusammenarbeit mit der lokalen Sharing-Plattform «teildoch.sg».

Teilen und nutzen statt besitzen

Auf der Plattform «teildo.ch» können Alltagsgegenstände gemietet werden. Diese werden komfortabel nach Hause geschickt oder an die gewählte Abgabestelle geliefert. Für St.Gallerinnen und St.Galler wird das Teilen sogar noch persönlicher. Seit Anfang Mai können die Leihprodukte bei der Velostation St.Gallen beim Hauptbahnhof abgeholt und zurückgebracht werden. Das Warten auf die Lieferung fällt weg und die Gegenstände können gleich auf dem Heimweg an zentraler Lage abgeholt werden. Neben Einzelbestellungen können Vielnutzende auch Abos lösen. Das gemeinsame Nutzen oder Sharing von Gegenständen und Dienstleistungen spart Ressourcen und schont die Umwelt. Die Stadt St.Gallen hat deshalb im Rahmen des Energiekonzepts 2050 das Netzwerk «Share Gallen» lanciert und engagiert sich mit der Velostation als Abhol- und Rückgabeort des Angebots «teildoch.sg». Um das Angebot breit und attraktiv zu gestalten, sucht «teildo.ch» Gegenstände im neuwertigen Zustand. Informationen dazu sind unter «www.teildoch.sg» zu finden.

Wo und wann

Die Velostation befindet sich im Untergeschoss der Fachhochschule mit Anschluss an die Bahnhofsunterführung. Von Montag bis Samstag ist die Velostation zwischen 6 und 20 Uhr besetzt, sonn- und feiertags zwischen 8 und 19 Uhr. Während diesen Zeiten können auch die Leih-Produkte abgeholt und zurückgebracht werden.

 
Die Kommentarfunktion wurde geschlossen.

0 Kommentare