Accesskeys

Logo Stadt St.Gallen

Medienmitteilungen

19. August 2020, 14:54 Uhr | Bereich Medienmitteilungen

Die neue Spitex St.Gallen nimmt Form an

Die Stadt St.Gallen hat sich die Schaffung einer neuen Spitex-Einheitsorganisation für das gesamte Stadtgebiet vorgenommen, um die Grundversorgung mit Leistungen der Pflege und Hilfe zu Hause durch stabile und zukunftsfähige Strukturen langfristig sicherzustellen. Mit der Gründung der Spitex St.Gallen AG ist ein wichtiger Meilenstein erreicht.

Logo Spitex

Am 14. August 2020 wurde die Spitex St.Gallen AG gegründet. Das Aktionariat besteht aus der Stadt St.Gallen als Mehrheitsaktionärin mit einem Anteil von 80 Prozent und dem Verein Spitex Centrum – Stadt Spitex, der die restlichen 20 Prozent hält. Die Gesellschaft wird in den nächsten Tagen ins Handelsregister eingetragen.

Die neue Spitex wird ihren operativen Betrieb am 1. Januar 2021 aufnehmen. Bis dahin sind die Spitex St.Gallen-Ost und die Spitex West in ihren angestammten Einzugsgebieten tätig, während im Kreis Centrum der Betrieb der Spitex Notker bereits per 1. August 2020 von der Stadt Spitex übernommen wurde. Parallel dazu werden in verschiedenen Teilprojekten die neue Aufbau- und Ablauforganisation definiert, ebenso werden die Kunden- und Mitarbeiterdaten aus allen Organisationen zusammengeführt, die ganze IT-Infrastruktur vereinheitlicht und die Fachapplikationen startbereit gemacht. Die neue Spitex St.Gallen wird dem Stand der Technik entsprechend stark digitalisiert an den Start gehen. Das ermöglicht es den Mitarbeitenden, mehr Zeit bei und mit den Klientinnen und Klienten zu verbringen, während die administrativen Prozesse zuverlässig im Hintergrund laufen.

Der neue Verwaltungsrat

Der Stadtrat bekennt sich mit der Besetzung des künftigen Verwaltungsrates zu modernen Grundsätzen der Corporate Public Governance und damit zu einer weitgehenden Trennung zwischen der politischen Ebene und der Unternehmensebene. Folglich wurden die Verwaltungsratsmandate öffentlich ausgeschrieben und nach fachlicher Qualifikation und Pflichtenheft besetzt. Für die Selektion wurde ein externes Büro beigezogen. Inzwischen konnten vier von insgesamt sechs Verwaltungsratssitzen besetzt werden, die verbleibenden werden in den nächsten Wochen folgen.

Zum Verwaltungsratspräsidenten hat der Stadtrat Daniel Mächler, Jg. 1957, wohnhaft in Eschenbach SG, gewählt. Er hat langjährige Erfahrung im Gesundheitswesen, hält einen Master of Public Health sowie einen Executive MBA und ist Mitgründer und Geschäftsführer der Vivatum PD AG.

Weiter wurden in den VR gewählt:

  • Matthias Frei, Jg. 1985, wohnhaft in Abtwil SG, als VR-Vizepräsident für das Ressort Finanzen & IT. Er hat eine kaufmännische Grundausbildung, hält einen Master in Banking und Finance und hat mehrere Jahre Erfahrung im Spitex-Bereich. Aktuell vertritt er den Kanton Appenzell Innerrhoden im Spitex-Verband SG/AR/AI.
  • Claudia Gonzalez Cuerda-Bürki, Jg. 1971, wohnhaft in Rüthi SG, für das Ressort Gesundheitswesen. Sie ist Dipl. Pflegefachfrau, hält einen Executive Master of Health Service Management und hat sich u.a. in strategischer Führung und Organisationsentwicklung weitergebildet. Sie leitet seit 2008 das Psychiatrie-Zentrum Werdenberg-Sarganserland und ist Mitglied der Geschäftsleitung der Psychiatrischen Dienste Süd.
  • Cécile Schefer-Stupka, Jg. 1954, wohnhaft in Niederurnen GL, für das Ressort Prozesse und Qualitätsmanagement. Sie ist Dipl. Pflegefachfrau mit diversen Weiterbildungen in Betriebswirtschaft. Von 2007 bis zu ihrer Pensionierung im Jahr 2018 leitete sie die Spitex Centrum – Stadt Spitex.

Nächste Schritte

Der nächste Meilenstein ist die Besetzung der operativen Führung durch den Verwaltungsrat. Auch sämtliche Kaderstellen auf Ebene Geschäftsleitung werden öffentlich ausgeschrieben bzw. sind bereits in Ausschreibung. Ein wichtiger Schritt in der räumlichen Zusammenführung ist bereits im Gang: Für den gemeinsamen Stützpunkt im Kreis Centrum, in dem auch die künftige Betriebszentrale untergebracht sein wird, wurden geeignete Räumlichkeiten an der Davidstrasse 38 gefunden. Der Umzug aus den bisherigen Standorten im Kreis Centrum an der Krüsistrasse (Stadt Spitex) und dem Rosenbergweg (Spitex Notker) wird am Wochenende vom 22./23. August 2020 abgeschlossen sein.

 

 
Die Kommentarfunktion wurde geschlossen.

0 Kommentare