Logo Stadt St.Gallen

Medienmitteilungen

01. September 2020, 08:49 Uhr | Bereich Medienmitteilungen

GAFFA – Sluglife: Städtische Ausstellung im Architektur Forum Ostschweiz

Das GAFFA Kollektiv hat 2019 einen Werkbeitrag der Stadt St.Gallen erhalten. Die Ausstellung wird am Donnerstag, 3. September 2020, um 18:30 Uhr im Architektur Forum Ostschweiz eröffnet und dauert bis 27. September 2020.

Auto mit gezeichneter Schnecke

Geklebt, gesucht, gefunden, geschnitten, gezeichnet – die Fanzines des St.Galler Kollektivs GAFFA bringen zusammen, was nicht zusammengehört und sich doch unter einem Thema fassen lässt. Seit September 2016 veröffentlicht die Gruppe aus vier jungen Künstlern im Eigenverlag ein monatliches Magazin. Dario Forlin, Wanja Harb, Linus Lutz, Lucian Kunz entwerfen jede Ausgabe gemeinsam.

Die Hefte zu Themen wie «Wetter», «Industrie», «Super Sweet», «Cowboy» oder «Unfall» unterwandern die gewohnten Wort-Bild-Zusammenhänge. Zeichen, Werbesujets, gefundene Fotografien und Illustrationen werden frei kombiniert und verfremdet. Das Resultat ist nie vorherzusehen und entzieht sich allen Zuordnungsversuchen zu einer Gattung oder Sparte. Die Ausstellung im Architektur Forum Ostschweiz stellt das Kollektiv unter das Motto «Sluglife»: Nacktschnecken haben den Ausstellungsraum erobert und hinterlassen ihre Spuren. Die Ausstellung ist jeweils von Dienstag bis Sonntag, 14.00 bis 17.00 Uhr, geöffnet.

 

 

0 Kommentare