Logo Stadt St.Gallen

Medienmitteilungen

10. Juni 2021, 07:55 Uhr | Bereich Medienmitteilungen

Auftakt zur Gesprächsreihe über Stadtentwicklung

Die Stadt St.Gallen wächst und soll weiterwachsen können – im Rahmen von «Stadthorizonte. Gespräche zur Entwicklung von St.Gallen» beleuchten Expertinnen und Experten Themen der Stadtentwicklung aus verschiedenen Perspektiven. Der Auftakt-Event am 17. Juni 2021 widmet sich dem Spannungsfeld zwischen Verdichten und Begrünen.

Abendshilouette St.Gallen

(Bild: Christian Wild)
Vor dem Hintergrund der anstehenden Revision des Richtplans und der Bau- und Zonenordnung hat die Dienststelle Stadtplanung verschiedene Strategien zum Wohnraum, zur Innenentwicklung und zum Freiraum entwickelt. An einer neuen Veranstaltungsreihe «Stadthorizonte. Gespräche zur Entwicklung von St.Gallen» erläutert sie die Bedeutung dieser Themen für die Stadtentwicklung einer interessierten Öffentlichkeit und lädt sie zur Diskussion ein.

Grünraum und Verdichtung?

Der Auftakt zur Gesprächsreihe bildet das Thema «Grünraum und Verdichtung»: Wo, wie und wieviel kann und soll in St.Gallen weitergebaut werden? Mit welchen Massnahmen können Freiräume erhalten und gestärkt werden? Diese Fragen beantworten Expertinnen und Experten sowie Vertreterinnen und Vertreter der Stadtbehörden in Referaten und Diskussionen sowie auf einem virtuellen Stadtspaziergang zu spezifischen Orten der Stadt St.Gallen. Aufgrund der Covid-19-Massnahmen wird die Veranstaltung im Online-Format durchgeführt. Die Teilnahme ist kostenlos.

Termin: Donnerstag, 17. Juni 2021

Zeit: 18.30 Uhr – 20 Uhr

Anmeldung: www.stadtsg.ch/stadthorizonte.
Im Anschluss an die Anmeldung erhalten die Teilnehmenden einen Einwahl-Link.

Referentinnen und Referenten:

  • Maria Pappa, Stadtpräsidentin
  • Markus Buschor, Stadtrat, Direktion Planung und Bau
  • Florian Kessler, Leiter Stadtplanung
  • Joëlle Zimmerli, Mitwirkende Freiraumstrategie, Inhaberin und Geschäftsführung Zimraum GmbH
  • Eva Gerber, Mitwirkende Innenentwicklungsstrategie, Partnerin und Mitglied Geschäftsleitung Kontextplan AG
 

0 Kommentare