16. Februar 2024, 08:43 Uhr | Bereich Medienmitteilungen

Dritte Auflage «Sankt Pedalo» – E-Cargobikes für Unternehmen

Die Stadt St.Gallen stellt Unternehmen und Organisationen mit Sitz in St.Gallen kostenlos E-Cargobikes für einen einjährigen Probebetrieb zur Verfügung. Das Angebot «Sankt Pedalo» geht im Frühsommer 2024 in die dritte Runde. Interessierte Unternehmen, Organisationen und Siedlungen können sich ab heute bewerben.

Symbolbild Sankt Pedalo

Die Stadt St.Gallen fördert mit dem Energiekonzept 2050 die Elektromobilität und den Veloverkehr. Elektrisch angetriebene Lastenvelos, auch E-Cargobikes genannt, eignen sich ideal für den Waren- oder Materialtransport. Je nach Modell können sie eine Nutzlast von bis zu 150 Kilogramm aufnehmen. E-Lastenräder sind effizient, kostengünstig und umweltfreundlich unterwegs. So leisten sie einen Beitrag zu einer nachhaltigen und innovativen städtischen Mobilität. Unter dem Titel «Sankt Pedalo» lancierte die Stadt St.Gallen im April 2021 ein Testangebot: Zehn St.Galler Unternehmen und Organisationen nutzten während eines Jahres kostenlos ein E-Cargobike. Im Sommer 2022 startete ein zweites Testjahr mit weiteren zwölf teilnehmenden Organisationen.

Testbetrieb geht in dritte Runde

Die Rückmeldungen der Teilnehmenden zeigen, dass die Fahrzeuge gut im Arbeitsalltag einsetzbar sind und Fahrten mit Autos oder Lieferwagen ersetzen. Deshalb hat die Stadt beschlossen, ein weiteres Testjahr für weitere Interessierte anzubieten. Die dritte Auflage startet im Frühsommer 2024 und soll eine möglichst breite Palette an Branchen und Einsatzzwecken abdecken. Die Auswahl der Fahrzeuge wird auf die Bedürfnisse der Teilnehmenden abgestimmt und die E-Cargobikes tragen das Logo der jeweiligen Organisation. Nach Abschluss des Testjahres können die Betriebe die Fahrzeuge abzüglich eines Rabatts von 30 Prozent auf den Kaufpreis erwerben. Besteht kein Bedarf, kann das E-Cargobike zurückgegeben werden.

Bis zum 8. März bewerben

Ob Händler oder Produzentin, Wohnsiedlung oder Genossenschaft, Handwerks- oder Gastronomiebetrieb, Bildungseinrichtung oder soziale Organisation: In der Stadt St.Gallen ansässige Unternehmen und Institutionen können sich bis 8. März 2024 auf der Webseite via untenstehenden Link bewerben. Ein Merkblatt gibt Auskunft über die Teilnahmebedingungen. Unter den eingegangenen Bewerbungen werden maximal zehn Betriebe ausgewählt.

 
Die Kommentarfunktion wurde geschlossen.

0 Kommentare