02. April 2024, 10:00 Uhr | Bereich Medienmitteilungen

«Üse Traum» - ein neues Lied für das St.Galler Kinderfest

Anlässlich des 200-Jahr-Jubiläums des St.Galler Kinderfests wurde eine Tradition wiederbe-lebt: Aus einer Zusammenarbeit zwischen Songwriter Roman Riklin und den Schülerinnen und Schülern der Oberstufe West, Schulhaus Schönau, entstand ein neues Kinderfestlied. Der Song mit dem Titel «Üse Traum» wird am Festnachmittag von allen Schülerinnen und Schülern mit allen Festbesucherinnen und -besuchern auf der Kinderfestwiese gesungen.

Kinderfestsong 2024 - Cover

Musik ist seit je ein fester Bestandteil des Kinderfests: Tambourinnen und Tambouren sowie verschiedene Musikcorps aus St.Gallen und Umgebung begleiten den Festumzug. Auch auf den Festbühnen auf der Kinderfestwiese werden die Aufführungen der Schulen musikalisch umrahmt, und bis in den Abend hinein können die Festbesucherinnen und Festbesucher Platzkonzerte verschiedener Musikcorps und Bands geniessen. Früher stand das gemeinsame Singen von eigenen «Festgesängen» im Vordergrund. Ebenso schrieben prominente St.Galler Dichterinnen und Komponisten Kinderfestlieder auch zu anderen Gelegenheiten als dem Kinderfest. Das bekannteste Lied mit dem Titel «St.Gallen, zieh Dein Festkleid an» aus der Feder von Georg Thürer (Text) und Paul Huber (Musik) wurde anlässlich des Eidgenössischen Musikfests 1948 aufgeführt.

Partizipation erneuert Tradition

Das neue Kinderfestlied nimmt diese Tradition wieder auf und reichert sie mit dem Element der Partizipation an: In einer Zusammenarbeit zwischen dem in St.Gallen aufgewachsenen Songwriter Roman Riklin und den Jugendlichen der Oberstufe West, Schulhaus Schönau entstand der Text des Liedes. Gemeinsam wurden 200 Schlüsselwörter, 50 Botschaften, rund 100 Unterschiede und Gemeinsamkeiten sowie unzählige mögliche Songtitel gesammelt, die danach als Basis für den finalen Songtext dienten.

«Üse Traum» widerspiegelt die Gefühle und Anliegen der heutigen Jugend und hebt sich von den nostalgischen Kinderfestliedern ab, indem er die konkreten und aktuellen Aussagen und Wünsche der Schülerinnen und Schüler aufgreift. Auf Basis dieses Textes komponierte Roman Riklin die Melodie. Der «Sing my Song»-Bandleader Massimo Buonanno – ebenfalls gebürtiger St.Galler – unternahm die Produktion des Liedes. Die Schönauer Chorklasse sang auch das Lied mit Solo- und Chorstimmen unter der Leitung von Manuel Hengartner ein. Hengartner ist auch für die Produktion des Musikvideos verantwortlich, das Ende April veröffentlicht wird. An die Tradition des gemeinsamen Gesangs anknüpfend wird der Song am Kinderfestnachmittag, um 14.30 Uhr von allen Schülerinnen und Schülern sowie allen Festbesucherinnen und -besuchern auf der Kinderfestwiese gesungen.

Audio-Clip jetzt verfügbar

«Üse Traum – St.Galler Kinderfestsong» ist ab sofort verfügbar als Download auf https://www.kinderfest.ch/home/kinderfest-abc.html (www.kinderfest.ch, Menü «Kinderfest-ABC», Stichwort «Song», Sing- und Instrumentalversion, je in WAV und mp3-Format). Ab 8. April 2024 ist er zudem erhältlich auf allen gängigen Streaming-Plattformen. Der Videoclip erscheint Ende April 2024.

 

 

Üse Traum – St. Galler Kinderfestsong 2024

Act: St. Galler Jugendliche

Songtext:

Di einte, die sind blond, andri sind brünett
Sie cha super rechne und er cha guet Ballett
Es paar händ voll de Plan, andri wüssed nöd wo hi
Die einte fahred Rollstuehl und andri fahred Ski
De einte fallt vieles liecht und andri, die händ’s schwer
Und es paar sind da gebore und andri vo wiit her          

Mir all sind jungi Mensche
I de gliche Stadt dihei
I üsem Traum vo de Zuekunft
Sind alli Mensche frei
Überall herrscht Friede
S git nienet Hass und Gwalt
Und mir retted üsi Erde
Zäme jung und alt

Es paar sind guet im Turne, andri singed guet
Die einte sind chli schüüch und andri händ viel Muet
De eint wohnt in’re Villa, andri händ keis rechts Dihei
Es paar händ trennti Eltre und andri händ e kei
De eint hät wenig Fründe und andri sind beliebt
Und es paar händ brochni Herze und andri sind verliebt            

Mir all sind jungi Mensche                Mir alli sind verschide
I de gliche Stadt dihei                        Und die Vielfalt macht üs rich
I üsem Traum vo de Zuekunft            Dass mir alli andersch sind
Sind alli Mensche frei                        Macht üs wieder glich
Überall herrscht Friede                      Will jedi, jedes und jede
S git nienet Hass und Gwalt             So richtig wichtig isch
Und mir retted üsi Erde                     Bisch du und du und du
Zäme jung und alt                              Okee, so wie du bisch

Der Songtext wird auch im Festprogramm abgedruckt, welches ab 26. April 2024 verkauft wird.

Credits:

  • Musik: Roman Riklin 
  • Text: Roman Riklin mit Jugendlichen der Oberstufe West, Schulhaus Schönau, St. Gallen
    Produziert von Massimo Buonanno, Mix: David Hoffmann, Master: Reto Muggli
  • Schlagzeug, Programming, Keyboards, Bass, Gitarre: Massimo Buonanno, Gitarren: Oliver Keller, Piano & Keyboards: Dimitri Kindle
  • Stimmaufnahmen: Manuel Hengartner
 

1 Kommentare
  • Gabriela Muff 13. April 2024 09:38
    Herzlichen Glückwunsch zu diesem tollen Lied und allen ein buntes und sonniges Kinderfest!
    0 Antworten » Antworten