13. Juli 2022, 13:04 Uhr | Bereich Stadtpolizei

15-Jähriger ohne Ausweis und mit entwendetem Mofa angehalten

Am Dienstagnachmittag (12.07.2022) wurde ein Mofafahrer an der Favrestrasse angehalten, da er keinen Helm trug. Der 15-Jährige konnte weder Führer- noch Fahrzeugausweis für das Mofa vorweisen. Abklärungen zeigten, dass das Mofa entwendet worden war. Weiter wurde dem 15-Jährigen eine Kleinmenge Marihuana abgenommen. Er wird angezeigt.

Symbolbild

Am Dienstag, um 13 Uhr, fuhr ein Mofafahrer ohne Helm auf der Favrestrasse. Eine Patrouille wurde auf ihn aufmerksam und hielt ihn an. Der 15-jährige Libanese besitzt keinen Führerausweis und konnte auch keine Fahrzeugausweise vorweisen. Abklärungen ergaben, dass das Mofa kürzlich als entwendet gemeldet wurde. Ebenfalls trug er eine Kleinmenge Marihuana auf sich, die ihm abgenommen wurde. Der 15-Jährige wird angezeigt.

 

1 Kommentare
  • ano nym 13. Juli 2022 16:07
    Früh übt sich.
    0 Antworten » Antworten