06. Juli 2022, 08:24 Uhr | Bereich Stadtpolizei

Zwei Unfälle mit verletzten Personen

Am Dienstag (05.07.2022) ereigneten sich in der Stadt St.Gallen zwei Unfälle, wobei einmal eine Velofahrerin und einmal ein Velofahrer übersehen worden sind. Beide Personen verletzten sich leicht, wobei eine Person zur Kontrolle ins Spital eingeliefert werden musste.

Unfallstelle Langgasse

Am Dienstagmittag wollte ein Lieferwagenchauffeur auf der Rorschacher Strasse, Höhe Liegenschaft Nr. 244, auf einen Parkplatz fahren. Dazu musste er den Fahrradweg überqueren und übersah dabei einen Velofahrer, welcher parallel stadtauswärts fuhr. Der Zweiradfahrer stürzte und verletzte sich. Er musste zur Kontrolle ins Spital eingeliefert werden, konnte dieses aber kurze Zeit später mit leichten Verletzungen wieder verlassen.

Kurz nach 17.30 Uhr kam es zu einem weiteren Unfall, wobei eine Velofahrerin auf dem Fahrradweg übersehen wurde. Ein Automobilist wollte auf der Langgasse, Höhe Liegenschaft Nr. 152, auf einen Parkplatz abbiegen. Dabei übersah er eine Velofahrerin, welche in gleiche Fahrtrichtung auf dem Fahrradweg unterwegs war. Sie stürzte und verletzte sich leicht, musste jedoch nicht medizinisch betreut werden.

 

1 Kommentare
  • ano nym 06. Juli 2022 16:50
    zwemal die gleiche Ursache - so sicher sind die Velowege.
    0 Antworten » Antworten