23. August 2022, 10:56 Uhr | Bereich Stadtpolizei

Bei Verkehrskontrolle Schusswaffe sichergestellt

Am frühen Dienstagmorgen (23.08.2022) hielt die Stadtpolizei St.Gallen anlässlich einer Verkehrskontrolle zwei Männer an. Dabei zeigte sich, dass der eine trotz Führerausweisentzug das Fahrzeug gelenkt hatte. Beim anderen Mann fanden die Polizisten ein aufmunitioniertes Magazin einer Pistole. Die Pistole selbst wurde schliesslich im Handschuhfach des Fahrzeuges gefunden und sichergestellt.

Sichergestellte Waffe inkl. Magazin und Munition

Am frühen Dienstagmorgen, um 1:45 Uhr, konnte die Stadtpolizei St.Gallen anlässlich einer Verkehrskontrolle ein Fahrzeug anhalten, welches von einem 28-jährigen Schweizer gelenkt wurde. Wie sich herausstellte, lenkte dieser das Fahrzeug trotz Führerausweisentzug. Der Beifahrer, ein 27-jähriger Albaner, führte zudem ein aufmunitioniertes Magazin auf sich. Die dazugehörige Pistole fanden die Polizisten im Handschuhfach des Fahrzeuges. Die Waffe und das Magazin wurden sichergestellt und die beiden Männer mussten mit auf den Polizeiposten. Sie werden wegen Widerhandlung gegen das Waffengesetz sowie wegen Fahren trotz Führerausweisentzug zur Anzeige gebracht.

 
Die Kommentarfunktion wurde geschlossen.

0 Kommentare