23. September 2022, 11:20 Uhr | Bereich Stadtpolizei

Stadtpolizei St.Gallen neu mit Dialogteams

Der Dialog ist ein wichtiges Instrument in der Polizeiarbeit. Insbesondere bei grossen Veranstaltungen will die Stadtpolizei St.Gallen noch mehr auf dieses Instrument setzen und hat dazu Mitarbeitende speziell in taktischer Kommunikation ausgebildet. Das neu eingeführte Dialogteam spricht Personen aktiv an und versucht damit, Konflikte vorzubeugen. Beim Länderspiel Schweiz - Tschechien am 27. September 2022 in St.Gallen kommt dieses Team das erste Mal zum Einsatz.

Dialogteam der Stadtpolizei St.Gallen

Seit Jahren arbeitet die Stadtpolizei St.Gallen nach der 3-D-Strategie. An erster Stelle steht hierbei immer der Dialog. Führt dieser nicht zum Ziel, werden die zwei folgenden Ds – die Deeskalation sowie das Durchgreifen – angewendet. Es zeigt sich, dass sich viele schwierige oder angespannte Situationen bereits mittels Dialog lösen lassen und damit eine Eskalation verhindert werden kann. Aufgrund dessen wird die Stadtpolizei St.Gallen insbesondere bei grösseren Veranstaltungen noch stärker als bisher auf den Dialog setzen.

Dialog ohne Repression

Das sogenannte Dialogteam sucht aktiv das Gespräch mit Personen, hilft bei Fragen oder Problemen, macht auf Regeln aufmerksam oder versucht zu vermitteln. Hierbei verfolgen die Einsatzkräfte konsequent nur den Dialog, versuchen so eine Beziehung herzustellen und üben keine Repression aus. Wenn der Dialog nicht mehr möglich ist, leiten andere Einsatzkräfte entsprechende Massnahmen ein. Durch dieses Vorgehen soll das Vertrauen zum Dialogteam erlangt und vor allem auch gehalten werden können. Die Einsatzkräfte sind in ziviler Kleidung unterwegs und tragen eine Weste mit der Aufschrift «Polizei – Dialogteam», um klar erkennbar zu sein.

Ausbildung in taktischer Kommunikation

Die Mitarbeitenden wurden für die neue Funktion speziell durch die Stadtpolizei Zürich in einem Kurs «Taktische Kommunikation» ausgebildet. In der Stadt Zürich wird taktische Kommunikation mittels Dialogteams schon mehrere Jahre erfolgreich angewendet. Je nach Einsatz kann das Dialogteam durch eine begleitende Kommunikation auf den Social-Media-Kanälen der Stadtpolizei ergänzt werden.

Das Dialogteam der Stadtpolizei St.Gallen kommt erstmals am Dienstag, 27. September 2022, beim Länderspiel Schweiz – Tschechien im Kybunpark zum Einsatz.

 

0 Kommentare