Logo Stadt St.Gallen

Mobil mit Behinderung

Menschen mit Behinderungen sollen aktiv an Wirtschaft und Gesellschaft teilhaben können. Verschiedene Hilfestellungen und Erleichterungen in der Stadt St.Gallen ermöglichen ihnen, ein selbstständiges Leben zu führen., auch im Bereich der Mobilität.

 

 

Auf allen Linien sind Niederflurbusse im Einsatz, ein Parkplatzkonzept wurde umgesetzt und die Stadtpolizei bietet Kurse für Rollstuhlfahrende an. Den Bedürfnissen sehbehinderter Menschen wird Rechnung getragen indem die Fahrplananzeige an grossen Bushaltestellenakustisch abgerufen werden kann, die Lichtsignalanlagen in der Innenstadt sind für Fussgänger mit akustischen Signalen ausgerüstet und an vielen Orten im Stadtzentrum helfen taktil-visuelle Markierungen den blinden Menschen bei der Orientierung.