Accesskeys

Parkieren

Parkiertes Auto

Parkplätze sind auch in der Stadt St.Gallen zu gewissen Zeiten Mangelware. Aus diesem Grund ist die Parkierdauer je nach Gebiet limitiert. Im Stadtzentrum stehen vorwiegend Kurzzeitparkplätze zur Verfügung. Ergänzt werden diese durch die Parkhäuser rund um die Altstadt.

In den Wohnquartieren werden Anwohnerinnen und Anwohner bevorzugt. Sie haben die Möglichkeit, eine Dauerparkier-Bewilligung in der Erweiterten Blaue Zone (EBZ) zu erwerben. Für einzelne Tage oder für Gäste können in der EBZ Tagesbewilligungen gekauft werden. Pendler können mit einer speziellen Monatskarte in der EBZ unbeschränkt parkieren.

EBZ-Bewilligungen sind keine Garantie für einen Parkplatz. Zudem gehen polizeiliche Anordnungen, Vorschriftssignale (Fahrverbote usw.) sowie vorübergehende Verfügungen von Parkeinschränkungen (z.B. Baustellen, Schneeräumung usw.) der EBZ-Bewilligung vor. Die Parkplätze der EBZ sind in der Pfadroute des Winterdiensts enthalten. Parkierte Autos erschweren resp. verunmöglichen aber eine Räumung. Bei intensiven Schneefällen kann es zudem vorkommen, dass aufgrund beschränkter Platzverhältnisse Schnee auf öffentlichen Parkplätzen zwischendeponiert werden muss, damit er später aufgeladen und abgeführt werden kann.

Parkmöglichkeiten in der Stadt St.Gallen

  • Parkfelder mit Parkuhren
  • Blaue Zone
  • Erweiterte Blaue Zone (EBZ)
  • Dauerparking Kreuzbleiche und private Parkhäuser

Parkieren für Umzugsarbeiten

Für die Freihaltung von öffentlichen Parkplätzen bei privaten Umzügen ist die Stadtpolizei zu avisieren. Die Signalisationen können bei der Stadtpolizei gegen eine Gebühr über 071 224 61 28 (Bürozeiten) bestellt werden.

Servicespalte

Stadtpolizei St.Gallen

Vadianstrasse 57
9001 St.Gallen

Telefon +41 71 224 61 00

Öffnungszeiten

Schalter Verkehrsbewilligungen

Montag bis Freitag

08.30 bis 12.30 Uhr