Accesskeys

Busse - was nun?

Eine Busse kann direkt bei den uniformierten Beamtinnen und Beamten auf der Strasse (Wechselgeld vorausgesetzt), am Schalter der Stadtpolizei oder mit dem Einzahlungsschein bezahlt werden. Wird die Busse nicht innerhalb von 30 Tagen bezahlt, erfolgt die Anzeige an die Untersuchungsbehörde.

Wer eine Übertretung richterlich beurteilen lassen möchte, kann Anzeige an die Untersuchungsbehörde verlangen. Dazu wenden Sie sich bitte innerhalb der 30-tägigen Bedenkfrist an die Ordnungsbussenzentrale.

Bankverbindungen der Stadtpolizei St.Gallen

Postfinance (Zahlungen in CHF)

  • Kontonummer 90-6230-3 Stadtpolizei St.Gallen, Ordnungsbussen, 9000 St.Gallen
  • BIC POFICHBEXXX
  • IBAN CH63 0900 0000 9000 6230 3

 

Deutsche Postbank, Karlsruhe (Zahlungen in EURO)

  • BLZ 66010075
  • Konto 30935757 Finanzen Stadt St.Gallen

 

Hypo Landesbank, Dornbirn (Zahlungen in EURO)

  • BLZ 58000
  • Konto 10363606011 Finanzen der Stadt St.Gallen

 

Verwendungszweck: Ordnungsbussen Nr. und Kontrollschild

 

Die Bankverbindung der Kantonspolizei St.Gallen entnehmen Sie bitte folgendem Link.

Servicespalte

Stadtpolizei St.Gallen

Vadianstrasse 57
9001 St.Gallen

Telefon +41 71 224 60 00

Telefonischer Kontakt Ordnungsbussenzentrale

Montag bis Freitag

08.00-11.00 / 14.00-16.00

 

Geschwindigkeit / Rotlicht

Telefon 071 224 61 09

 

Parkbussen

Telefon 071 224 60 21