Accesskeys

Luftbilder (Orthofotos) und Daten

Produktebeschrieb

Bei traditionellen Karten handelt es sich um abstrahierte Interpretationen der Realität mit einem hohen Informationsgehalt. Trotzdem genügen die Darstellungen in einer Karte oft den jeweiligen Anforderungen an Detaillierung und Informationsgehalt nicht. Diese Informationen sind vielfach nur in einem Luftbild enthalten. Allerdings hat das Luftbild gegenüber der Karte den Nachteil, dass es keinen einheitlichen Massstab aufweist.

Mit den modernen Möglichkeiten der digitalen Photogrammetrie lassen sich heutzutage Luftbilder digitalisieren und so umrechnen, dass die Verzerrungen eliminiert werden. Das so entstandene Bild nennt man Orthophoto. Nun sind also auf ideale Weise die Eigenschaften einer Karte (Distanzen können gemessen werden) mit der reichen Informationsdichte eines Luftbildes kombiniert.

Luftbilder 2018

Die für die ganze Stadt St.Gallen vorliegenden aktuellsten Orthophotos wurden im Juli 2018 aufgenommen. Ein Bildpunkt (Pixel) entspricht in der Realität einem Quadrat von 7.5 cm x 7.5 cm.

Bei den Bildern handelt es sich um True-Orthophotos. Die Bilder sind georeferenziert und lassen sich die Daten in einem GIS lagegetreu mit anderen Geodaten überlagern.

Die Rechte an Daten und Bildern sind  bei Geomatik und Vermessung der Stadt St.Gallen, Neugasse 3, 9004 St.Gallen.

Ältere Luftbilder sind aus den Jahren 1985 (nur Infrarot), 1995, 2001, 2004, 2006, 2008 (auch als Infrarotbild) und 2014 erhältlich.

Servicespalte

Raum und Umwelt

Geomatik und Vermessung

Neugasse 3
9004 St.Gallen

Telefon +41 71 224 52 59

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag

8.30-11.30 und 13.30-16.00 Uhr


oder nach telefonischer Vereinbarung.