Accesskeys

Logo Stadt St.Gallen

Entsorgung

17. Juni 2022, 10:30 Uhr | Bereich Entsorgung

Kanalerneuerung Zürcher Strasse

Im Zusammenhang mit der Strassenraumgestaltung der Zürcher Strasse sind auch Erneuerungen verschiedener Werkleitungen geplant. Ein wesentlicher Bestandteil hiervon ist der Ausbau der bestehenden Mischabwasserkanäle in der Zürcher Strasse im Abschnitt Schönaustrasse bis zur Stahlstrasse. Ende Mai 2022 wurde mit den Bauarbeiten gestartet.

Baustelle Zürcher Strasse

Im Gebiet Lachen werden insgesamt sieben Hochwasserentlastungen aufgehoben, welche heute bei Regenwetter verdünntes Mischabwasser via Feldlibachkanal in die Sitter entlasten. Als Massnahme für die generelle Entwässerungsplanung (GEP) ist deshalb vorgesehen, einen grösseren Transportkanal anstelle der heutigen Kanäle in der Zürcher Strasse zu erstellen.

Bereits 2020 wurden rund 160m der rund 1 Kilometer langen Neubauleitungen realisiert. Die knapp 840m Leitungslänge, welche bis Ende 2023 in den Untergrund verlegt werden, bestehen aus glasfaserverstärkten Kunststoffrohren (GF-UP) der Nennweiten 800 – 1400 mm. Nebenbei müssen auch die Kanäle aus den Seitenstrassen an die neuen Gegebenheiten angepasst und teilweise vergrössert werden. Bei den Kreuzungspunkten werden jeweils Spezialbauwerke, sogenannte Vereinigungsbauwerke, in Ortbeton erstellt.

 

0 Kommentare