Accesskeys

Logo Stadt St.Gallen

Home News

14. Juni 2022, 08:07 Uhr | Bereich Home News

Boys Will Be Boys? – Zeit für neue Männlichkeiten!

Am Donnerstag, 16. Juni 2022 findet im Raum für Literatur in der Hauptpost St.Gallen die neunte Edition der kantonalen Veranstaltungsreihe Gender Matters statt. Unter dem Titel «Boys Will Be Boys? - Zeit für neue Männlichkeiten!» diskutieren vier spannende Gäste über alte, neue, geträumte und gelebte Männlichkeiten.

Plakat "Boys Will Be Boys?"

Was bedeutet «Mann sein» heutzutage? Welches Rollenverständnis haben jüngere und ältere Männer 2022? Wie stehen sie zum Thema Feminismus, zu ihrer eigenen Sexualität und ihrem Körper? Und welche Transformationsprozesse zeichnen sich ab, wenn es darum geht, mit dem Bild «Boys Will Be Boys» zu brechen?

Diesen und weiteren Fragen widmet sich die neunte Edition von Gender Matters.  

Mögliche Antworten liefern dabei Szenen aus der Dokumentarfilmserie «BOYS». In dieser erzählen 30 junge Männer ehrlich und ungeschminkt über ihr Rollenverständnis und teilen ihre Ansichten zu den Themen Männlichkeit, Sex, Väter, Liebe, Feminismus, Körper und Fussball.

Eingebettet und vertieft werden die Filmszenen in einem Gespräch mit den folgenden Fachpersonen:

  • Gordon Bühler, Co-Autor der Studie «annabeau - Deutschschweizer Männerbefragung»
  • Sasha Rosenstein, Präsident von «Die Feministen»
  • Simone Dos Santos, Sexualpädagogin
  • Tobias Urech, Queer Aktivist und Drag Queen
  • Moderation: Rahel Fenini, Gleichstellungsbeauftragte Kanton St.Gallen
 

0 Kommentare