Accesskeys

Logo Stadt St.Gallen

Home News

24. Januar 2024, 14:31 Uhr | Bereich Home News

Nominierung für den «Prix benevol» gestartet

Die Fachstelle für Freiwilligenarbeit, Benevol St.Gallen, verleiht erneut den «Prix benevol» mit einem Preisgeld von insgesamt 10'000 Franken. Bis zum 31. März 2024 können Projekte, Vereine und Organisationen, die sich in den Bereichen Gesellschaft, Kultur, Sport oder Umwelt besonders engagiert haben, nominiert werden.

Prix benevol

Ab dem 15. Januar 2024 haben engagierte Projekte, Vereine und Organisationen aus den Kantonen St.Gallen und Appenzell Ausserrhoden die Möglichkeit, in vier Kategorien für den «Prix benevol» nominiert zu werden. Der «Prix benevol» unterstreicht die Wertschätzung für die Freiwilligenarbeit und soll Menschen zur Teilnahme an ehrenamtlichen Aktivitäten motivieren. Die Gewinnerinnen und Gewinner werden am 30. August 2024 bei der Preisverleihung im kybunpark St.Gallen gekürt und dürfen sich auf ein insgesamt 10'000 Franken dotiertes Preisgeld freuen.

Die Nominierungen können bis zum 31. März 2024 auf prix-benevol.ch eingereicht werden. Alle Nominierten werden zur Preisverleihung eingeladen, bei der vier Projekte ausgezeichnet werden. Alle nominierten Projekte werden durch ein qualifiziertes Gremium gesichtet und auf der Website prix-benevol.ch veröffentlicht. Die Jury prüft und bewertet die Nominationen und vergibt die Preise.

 

0 Kommentare