Accesskeys

Logo Stadt St.Gallen

Standort St.Gallen

10. Februar 2022, 09:14 Uhr | Bereich Standort St.Gallen

«Ein Hoch auf regionalen Käse!» – Nicole Weigelt und ihr Käse am Markt

Ob Raclette-, Safran- oder Hochmoorkäse, bei Nicole Weigelt und ihrem Käsestand am Markt findest Du (fast) alles, was das Herz der Käseliebhaberinnen und -liebhaber höherschlagen lässt. Welche Tipps Nicole gegen die Kälte am Marktstand hat und welches ihr Lieblingskäse ist, erzählt sie im Interview.

Nicole Weigelt vom Käse am Markt

Nicole Weigelt stemmt einen Käselaib vor ihrem Marktstand in die Höhe.

 

Der Schnee ist bereits weggeschmolzen, eisig kalt ist es an diesem Tag auf dem ständigen Markt in St.Gallen trotzdem. Nicht zu übersehen ist Nicole Weigelt, die mit ihrer rot leuchtenden Jacke und mit ihrem herzlichen Lachen aus ihrem Käsestand heraus strahlt.

Seit Dezember 2020 betreibt sie hier ihr eigenes «Geschäft». Davor arbeitete sie viele Jahre in einem bekannten Käsegeschäft in St.Gallen und eignete sich dabei ein grosses Wissen über Käse an. Auch im privaten Umfeld dreht sich bei der aufgestellten Käse Sommelière vieles um Käse. Ihr Partner betreibt im Muolen eine eigene Käserei, in welcher sie auch ab und an tatkräftig anpackt. Sie weiss somit, wie viel Arbeit in einem Käse steckt.

Das Sortiment an Nicoles Marktstand ist mit über 100 Käsesorten riesig. Rund 90 Prozent stammen aus der Region. Eine besondere Spezialität ist die grosse Auswahl an verschiedenen Raclettekäsen.

Dazu gehören unter anderem die Geschmacksrichtungen Trüffel, Jalapeños, Curry, Röstzwiebel, Blauschimmel oder eine Sorte mit Tasmanischem Pfeffer. Nebst ihrem Verkauf am Marktstand, bietet Nicole auch Käse- und Fleischplatten auf Bestellung an.

icole macht besonders der Kundenkontakt grossen Spass. «Ich kann mir Zeit nehmen für einen Schwatz und das schätze ich enorm», erzählt sie. Bei ihr komme Jung und Alt vorbei, zudem bereits etliche Stammkunden, aber auch junge Mütter und Väter, welche grossen Wert auf Regionalität legen.

Während den Wintertagen können die Temperaturen in der Gallusstadt gut unter null Grad sinken. Nicole hat gute Tipps, um sich warmzuhalten: «Gute Kleider sind das Wichtigste. Und mein kleines Öfeli am Stand wärmt mich natürlich auch», verrät die Käse Sommelière. Einer ihrer Lieblingskäse ist der Hauskäse aus der Muolener Käserei ihres Partners.

Möchtest Du bei Nicole Weigelt und ihrem Käsestand vorbeischauen? Ihr Stand hat dienstags bis samstags geöffnet, die genauen Öffnungszeiten sind auf der Webseite ersichtlich.

In der Serie «Geschichten aus der Innenstadt» stellen wir regelmässig einen Betrieb aus der St.Galler Innenstadt vor. Als nächstes Geschäft wünscht sich Nicole Weigelt, Mimi vom «Bonneheure». Stay tuned!

 

 
Die Kommentarfunktion wurde geschlossen.

0 Kommentare