Accesskeys

Fahrzeug auf den Gleisen der Appenzeller Bahn

Fahrzeug auf den Gleisen der Appenzeller Bahn

Am Dienstagmorgen (26.03.2019) fuhr ein 63-Jähriger in alkoholisiertem Zustand mit seinem Personenwagen auf die Gleise der Appenzeller Bahn in St.Gallen. Verletzt wurde dabei niemand.


Am Dienstagmorgen fiel der Stadtpolizei St.Gallen um zirka 1:30 Uhr ein Personenwagen auf den Gleisen der Appenzeller Bahn am Bahnhof St.Gallen auf. Nach ersten Erkenntnissen ist der 63-jähriger Lenker in fahrunfähigem Zustand auf die Gleise gefahren. Nach rund 20 Metern kam das Fahrzeug aufgrund durchdrehenden Rädern zum Stillstand. Verletzt hatte sich der 63-Jähriger nicht. Die beweissichere Atemalkoholprobe ergab den Wert 0.48mg/l. Der Fahrausweis wurde dem Lenker abgenommen.


Stadtpolizei - Fahrzeug auf den Gleisen der Appenzeller Bahn (26.03.2019 10:47)



 








0 Kommentare

Servicespalte