Accesskeys

Wohnbevölkerung übertrifft die 80'000

Symbilbild

Gemäss der heute (27. August 2020) publizierten Bevölkerungsstatistik 2019 des Bundesamtes für Statistik (STATPOP) ist die Wohnbevölkerung der Stadt St.Gallen Ende 2019 auf 80'079 Personen angewachsen, das sind 211 Personen mehr als ein Jahr zuvor (+0,3%).


Bei der Zählung der Wohnbevölkerung werden auch die Wochenaufenthalterinnen und Wochenaufenthalter und alle ausländischen Kurzaufenthalterinnen und Kurzaufenthalter berücksichtigt.

Im Statistikportal der Stadt steht eine mit dem Jahr 2019 aktualisierte Tabelle bereit zur Altersverteilung der Wohnbevölkerung in der Stadt St.Gallen und den 10 grössten Schweizer Städten.

Das Bundesamt für Statistik weist in seinen Publikationen in der Regel die ständige Wohnbevölkerung aus, bei der die Personen mit Wochenaufenthalt sowie die Personen mit Kurzaufenthalt unter einem Jahr nicht mitgezählt werden. Die ständige Wohnbevölkerung der Stadt St.Gallen betrug Ende 2019 76'090 Personen. Dies sind 257 Personen mehr als im Vorjahr (+0,3%).

Die hier von der Fachstelle für Statistik publizierten statistischen Informationen unterstehen dem Statistikgesetz des Kantons St.Gallen (sGS 146.1) und dessen Qualitätskriterien.


Statistik - Wohnbevölkerung übertrifft die 80'000 (27.08.2020 09:15)



 








0 Kommentare

Servicespalte