Logo Stadt St.Gallen

Medienmitteilungen

16. Juni 2021, 09:00 Uhr | Bereich Medienmitteilungen

Schnellste öffentliche E-Ladestation in der Stadt beim Kantonsspital St.Gallen

Das Kantonsspital St.Gallen liess in seinem Parkhaus «Parking B, Böschenmühle» eine neue Schnellladestation installieren und ins Ladenetz von «Ost-mobil» integrieren. Die St.Galler Stadtwerke betreiben und unterhalten die Station, an der man Elektroautos bis zu 30 Mal schneller laden kann als an einer Heimladestation.

Schnellladestation

Das Kantonsspital St.Gallen liess kürzlich eine Schnellladestation der neusten Generation im Parkdeck B0 an der Steinachstrasse einbauen. Sie verfügt über eine Leistung von 120 kW und ist gegen Entrichtung der Parkgebühr öffentlich zugänglich. Der Strombezug ist kostenpflichtig und wird via Kreditkarte, Smartphone oder RFID abgerechnet. Damit besteht auch im Osten von St.Gallen die Möglichkeit, Elektroautos zeitsparend zu laden. An der neuen Station befinden sich zwei Anschlüsse, bei denen der Ladevorgang für eine Reichweite von mindestens 150 Kilometern nur gerade eine Viertelstunde dauert, sofern das Fahrzeug dafür ausgelegt ist.

Die St.Galler Stadtwerke betreiben in der Stadt mittlerweile 60 öffentliche Ladepunkte an 22 Standorten. An fünf Standorten befinden sich Schnellladestationen (die anderen vier befinden sich an der Lerchenfeldstrasse (Empa), an der Dufourstrasse (Helvetia Versicherungen), an der Zürcher Strasse (TCS) und an der St.Leonhard-Strasse (Gaiserbahnhof Appenzeller Bahnen)). Alle Ladepunkte sind Teil von «Ost-mobil», für deren Kundschaft schweizweit rund 5'200 und europaweit rund 60'000 Ladepunkte zur Verfügung stehen.

Plattform «Ost-mobil»

Die Plattform «Ost-mobil», im 2016 durch die St.Galler Stadtwerke lanciert, unterstützt Energieversorger und Gemeinden bei der Entwicklung der Elektromobilität. Das stetig wachsende Netzwerk besteht aktuell aus 40 unabhängigen Partnern zwischen Schaffhausen und St.Moritz. Unter derselben Dachmarke vereint, aber mit eigenständigem Auftritt, profitieren alle Partner von dieser Kooperation.

Als Kundin oder Kunde von «Ost-mobil» erhält man verschiedene Dienstleistungen im Bereich der Elektromobilität. Diese reichen vom einfachen Zugang zum dichten Netz öffentlicher Ladestationen in der Schweiz und ganz Europa über eine praktische Verrechnungslösung bis hin zu einem 24/7-Support. Beratungsdienstleistungen samt Konzeption für geeignete Ladeinfrastrukturen für Mehrfamilienhäuser und Flottenbetreiber erbringen die St.Galler Stadtwerke.

 

0 Kommentare