Accesskeys

Logo Stadt St.Gallen

Medienmitteilungen

29. Juni 2022, 10:00 Uhr | Bereich Medienmitteilungen

Mittsommer auf Schwedisch

Am Montag, 4. Juli 2022, um 18.30 Uhr lädt die Stadtbibliothek zum «Montagslesen» im Café StGall in der Bibliothek Hauptpost ein. An diesem Sommerabend erzählt die gebürtige Schwedin Katarina Stigwall, welche Bedeutung die Feier des Mittsommers für die Menschen im Norden hat. Dazu wird sie kurze Geschichten auf Schwedisch vorlesen, untermalt mit schwedischen Mittsommer-Liedern.

Montagslesen

Der Mittsommer bezeichnet die Sommersonnenwende um den 21. Juni. Diese Zeit ist in den nordischen Ländern mit den langen, hellen Nächten besonders ausgeprägt. Rund um den Mittsommer gibt es in Schweden viele Mythen und er wird jedes Jahr ausgiebig gefeiert. Davon wird Katarina Stigwall an diesem Abend erzählen. Sie wird im schwedischen Originalton Mittsommer-Geschichten von Astrid Lindgren und Selma Lagerlöf vorlesen und auf Deutsch die vorgelesenen Texte erläutern. Wie immer bei Montagslesen werden die vorgelesenen Texte mit Musik untermalt. Dafür hat sie schwedische Mittsommer-Lieder ausgewählt.

 

Katarina Stigwall ist in einer kleinen Stadt in Südschweden aufgewachsen und hat danach zehn Jahre lang in Göteborg gelebt. Seit 2012 wohnt sie mit ihrer Familie in St.Gallen. Sie hat einen Doktortitel in Politikwissenschaften und arbeitet im Bereich Menschenrechte und Diskriminierungsschutz.

 

Die Veranstaltung findet im Café StGall in der Bibliothek Hauptpost statt. Der Eintritt ist frei. Es gibt eine freiwillige Kollekte.

Weiterführende Informationen

 
Die Kommentarfunktion wurde geschlossen.

0 Kommentare