Accesskeys

Logo Stadt St.Gallen

Medienmitteilungen

04. November 2022, 09:11 Uhr | Bereich Medienmitteilungen

«Kunst im Tunnel»: Vernissage am 10. November

Die Bewerbungsphase für das Street-Art- und Graffiti-Projekt «Kunst im Tunnel» ist beendet. In der Zwischenzeit hat die Jury fünf Konzepte ausgewählt. Diese werden kommende Woche umgesetzt und sind anschliessend für ein Jahr im Tunnel der Mühleggbahn zu sehen. Die Offene Jugendarbeit Zentrum lädt Interessierte ein, die Kunstwerke an der Vernissage vom 10. November 2022 zu betrachten.

Mühleggbahn

Die Offene Jugendarbeit Zentrum lancierte «Kunst im Tunnel», um die Graffiti- und Street-Art-Kultur in St.Gallen weiter zu stärken. Nach diversen Abklärungen fiel der Startschuss für den Projektwettbewerb Ende September 2022. Nach etwa einem Monat gingen 26 Bewerbungen ein. Nach Ende der Bewerbungsfrist am 25. Oktober 2022 wählte eine Jury fünf Konzepte aus, die nun für ein Jahr auf einer Plattform im Mühleggbahn-Tunnel ausgestellt werden. Die Jury bestand aus Vertreterinnen und Vertretern der Kulturförderung, der Mühleggbahn, des Vereins Dosenkult und der Offenen Jugendarbeit Zentrum.

Umsetzung während Revisionsarbeiten

Die Künstlerinnen und Künstler der ausgewählten Projekte beginnen ihre Arbeiten am 7. November 2022. In dieser Zeit finden Revisionsarbeiten an der Bahn statt. Für «Kunst im Tunnel» werden Platten im Tunnel angebracht, worauf gemalt oder gesprayt wird. Pro Konzept erhalten die Künstlerinnen und Künstler ein Preisgeld von 300 Franken.

Öffentliche Vernissage

Am Donnerstag, 10. November 2022 ist die Bevölkerung zur Vernissage eingeladen. Interessierte können den Tunnel begehen und die Kunstwerke vor Ort betrachten. Treffpunkt ist um 18 Uhr bei der Talstation der Mühleggbahn. Im Anschluss lädt die Dienststelle Kinder Jugend Familie zu einem Apéro ein.

 

0 Kommentare