Accesskeys

Logo Stadt St.Gallen

Medienmitteilungen

11. Januar 2023, 10:00 Uhr | Bereich Medienmitteilungen

Matinée mit Christine Picciolo-Schneider

Am Montag, 16. Januar 2023, um 10 Uhr lädt die Stadtbibliothek St.Gallen zu einer Matinée mit Christine Picciolo-Schneider ein. Im Raum für Literatur stellt sie ihren biografischen Roman «Stelldichein mit einer anderen Welt» vor. Sie erzählt darin die bewegte Lebensgeschichte ihres verstorbenen Mannes Alex Schneider.

Porträt Christine Picciolo-Schneider

Durch einen Übersetzungsauftrag kam Christine Picciolo 1996 in das Haus von Professor Alex Schneider. Damit tritt sie in eine für sie ganz neue Welt ein, jene der Parapsychologie. In der Folge begegnet sie nicht nur Heilern, Medien und Geistern, sondern auch einem höchst interessanten Mann. Das reiche geistige Wissen von Alex Schneider, aber vor allem sein grosses Herz berühren sie zutiefst.

Christine Picciolo-Schneider zeichnet in ihrem biografischen Roman «Stelldichein mit einer anderen Welt» das Leben und Werk ihres 2012 verstorbenen Mannes Alex Schneider nach. Dieser ist vielen ehemaligen Kantischülerinnen und -schülern als beliebter und aussergewöhnlicher Physiklehrer in Erinnerung. Denn Alex Schneider war überzeugt, dass die Naturwissenschaften nicht alle Phänomene in unserer Welt erklären können.

Für ihr Buch hat Christine Picciolo-Schneider mit zahlreichen Weggefährten ihres Mannes gesprochen, Fotos gesichtet und eigene Erinnerungen zusammengetragen. Im Rahmen der Matinée wird Christine Picciolo-Schneider von ihren Recherchen berichten und Auszüge aus ihrem Buch vorlesen, untermalt wird die Lesung mit Fotos von Alex Schneider.

Die Matinée findet am Montag, 16. Januar 2023, um 10 Uhr im Raum für Literatur in der Hauptpost statt. Der Eintritt ist frei. Weitere Informationen zu dieser Veranstaltung gibt es auf www.bibliosg.ch.

 

0 Kommentare