Accesskeys

Logo Stadt St.Gallen

Medienmitteilungen

04. Mai 2023, 09:05 Uhr | Bereich Medienmitteilungen

St.Galler Ökomarkt 2023: natürlich – vielfältig – regional

Am Donnerstag, 11. Mai 2023, findet von 9 bis 19 Uhr in der Fussgängerzone rund um das Vadiandenkmal in der St.Galler Innenstadt der Ökomarkt statt. Unter dem Motto «natürlich – vielfältig – regional» wird auch dieses Jahr eine Vielzahl von lokalen und umweltfreundlichen Produkten und Dienstleistungen präsentiert.

Bild von Marktständen am Ökomarkt

An den über 60 Ständen gibt es einiges zu entdecken: Passend zur Jahreszeit bieten mehrere Stände von Biogärtnereien bunte Setzlinge und Pflanzen für Garten und Balkon an. Nachhaltige Alltagsprodukte wie Massivholzwaren von Schreinereien aus der Region, Kleidung aus zweiter Hand oder Recyclingmaterial, gebrauchte Fahrräder sowie Naturkosmetik gehören ebenfalls zum Angebot. Darüber hinaus können sich die Besucherinnen und Besucher zu den Themen Umwelt, Nachhaltigkeit und Gesundheit beraten und informieren lassen.

Der Ökomarkt ist Teil des dreitägigen Green Days, an dem Veranstaltungen rund um das Energiekonzept des Kantons St.Gallen stattfinden. Das kantonale Amt für Wasser und Energie informiert an seinem Stand über den Klimaschutz und Strategien zur Anpassung an den Klimawandel.

Kulinarisch und spielerisch
Wer gleich den Wocheneinkauf erledigen oder an verschiedenen Ständen eine Kostprobe nehmen möchte, findet eine grosse Auswahl an Biolebensmitteln wie unterschiedlich marinierten Tofusorten, Meerrettichprodukten oder saisonalem Gemüse. Auch für das leibliche Wohl ist auf dem Ökomarkt gesorgt: Neben leckerer Pizza aus dem Lehmofen oder Bio-Glacé gibt es Stände mit hausgemachten Köstlichkeiten sowie Kaffee und Kuchen.

Auch für das junge Publikum hat der Ökomarkt viel zu bieten. Neben Führungen für Schulklassen zum Thema «Nachhaltiger Konsum» können Kinder am Stand der Waldkinder St.Gallen die Chügelibahn ausprobieren oder am Stand von WWF, Pro Natura, StadtWildTiere, NVS und Naturmuseum selbst Samenbomben herstellen.

Markt mit Geschichte
Der St.Galler Ökomarkt ist eine Veranstaltung mit Tradition. Bereits zum 27. Mal findet er nun statt. Der Markt wurde 1996 vom damaligen städtischen Amt für Umweltschutz ins Leben gerufen und wird seit 1999 von der Interessengemeinschaft Ökomarkt in Zusammenarbeit mit Umwelt und Energie der Stadt St.Gallen organisiert. Viele Stände sind Jahr für Jahr bei diesem traditionellen Ereignis dabei und den Besuchenden inzwischen bestens bekannt.

Ob für den Wocheneinkauf, zum Bummeln mit Bekannten oder für ein leckeres Mittagessen, der Ökomarkt hat für alle etwas zu bieten!

 
Die Kommentarfunktion wurde geschlossen.

0 Kommentare