Accesskeys

Logo Stadt St.Gallen

Medienmitteilungen

10. Januar 2024, 08:34 Uhr | Bereich Medienmitteilungen

Stadtbibliothek veranstaltet Matinée mit Autorin Daniela Schwegler

Am Montag, 15. Januar 2023, um 10 Uhr lädt die Stadtbibliothek St.Gallen zur Matinée mit Daniela Schwegler ein. Im Raum für Literatur stellt sie ihr Buch «Uferlos – Fährleute im Porträt» vor.

Buchumschlag «Uferlos»

Nach vier erfolgreichen Bergfrauen-Büchern mit Porträts von Älplerinnen, Bergbäuerinnen, Hüttenwartinnen und Bergführerinnen taucht Daniela Schwegler in ihrem neusten Buch in die Wasserwelt ein. Dafür hat sie Fährfrauen und Fährmänner auf Schweizer Seen und Flüssen porträtiert. Auf dem Buchcover ist Bauer Josef Häcki abgebildet, der im Frühling und Herbst seine Rinder von Pfäffikon SZ auf die Insel Ufenau verschifft. Das Grasland auf der Insel hat er vom Kloster Einsiedeln für den Weidgang gepachtet. Josef Häcki bringt ab und zu auch Mönche des Klosters auf die Insel, weshalb die Fähre von den Einheimischen auch «Pfaffendschunke» genannt wird.

Feinfühlig und eindringlich erzählt Daniela Schwegler aus dem Leben der Fährleute. Bei allen ist die Liebe zum Wasser spürbar. Eindrücklich sind die Berichte, wie sie Stromschnellen umschiffen mussten oder es zu unfreiwilligen Tauchgängen kam, die sie fast das Leben kosteten. Sie erzählen ausserdem, was das Rauschen des Flusses sie gelehrt hat und weshalb das Leben auf der Fähre vor allem im Jetzt stattfindet. Die stimmungsvollen Fotografien von Ephraim Bieri runden die Lesung von Daniela Schwegler ab.

Die Matinée findet im Raum für Literatur in der Hauptpost statt. Der Eingang befindet sich an der St.Leonhard-Strasse 40. Der Eintritt ist frei. 

 
Die Kommentarfunktion wurde geschlossen.

0 Kommentare