Accesskeys

Logo Stadt St.Gallen

Medienmitteilungen

23. Mai 2024, 10:00 Uhr | Bereich Medienmitteilungen

Neue Co-Schulleitungen in den Primarschulen Schönenwegen und Rotmonten-Gerhalde

Alja Schierscher, stellvertretende Schulleitung in der Primarschule Schönenwegen, und Claude Angehrn, stellvertretende Schulleitung in der Primarschule Rotmonten-Gerhalde, werden neu Co-Schulleitungen in den jeweiligen Schulen. Sie treten die Funktion am 1. August 2024 an.

Schulhaus Schönenwegen von Aussen

Alja Schierscher (45) wohnt in der Stadt St.Gallen und ist an der Primarschule Schönenwegen als Klassenlehrperson und Heilpädagogin tätig. Seit 2018 hat sie zudem die Funktion als stellvertretende Schulleiterin inne.

Claude Angehrn (37) wohnt ebenfalls in St.Gallen und war nach dem Studium als Lehrer an der Primarschule Zuzwil tätig, wo er seit 2019 auch die Stellvertretung der Schulleitung wahrnahm. Seit Februar 2024 ist er stellvertretender Schulleiter der Primarschule Rotmonten-Gerhalde.

Der Stadtrat hat Alja Schierscher und Claude Angehrn nun zu Co-Schulleitungen gewählt. Alja Schierscher nimmt die Schulleitung im Schönenwegen zusammen mit Diana Willi wahr, Claude Angehrn im Schulquartier Rotmonten-Gerhalde mit Marco Käppeli.

Beide treten die neue Funktion am 1. August 2024 an

 

0 Kommentare