Logo Stadt St.Gallen

Stadtpolizei

14. Juni 2021, 10:13 Uhr | Bereich Stadtpolizei

Erheblicher Sachschaden bei Kollision

Am Sonntagmittag (13.06.2021) kollidierten auf der Zürcher Strasse zwei Personenwagen seitlich-frontal miteinander. Eine Person klagte über Kopfschmerzen. An beiden Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden.

Unfallstelle Kreuzung

Am Sonntagmittag kurz vor 12 Uhr war ein 46-jähriger Autofahrer auf der Kunklerstrasse unterwegs und beabsichtigte in die Hafnersbergstrasse zu fahren. Zur gleichen Zeit fuhr eine 71-jährige Autolenkerin auf der Zürcher Strasse stadteinwärts. Es kam zu einer seitlich-frontalen Kollision zwischen den Personenwagen, wobei beide Beteiligten angaben, grün gehabt zu haben. Der 46-Jährige klagte über leichte Kopfschmerzen, musste vor Ort aber nicht medizinisch versorgt werden. Durch die Kollision entstand erheblicher Sachschaden. Die beiden Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden.

 
Die Kommentarfunktion wurde geschlossen.

0 Kommentare