Accesskeys

Logo Stadt St.Gallen

Stadtpolizei

17. Januar 2023, 13:30 Uhr | Bereich Stadtpolizei

Fussgängerin wird lebensbedrohlich verletzt

Am Montag (16.01.2023) ist es auf der Fürstenlandstrasse zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Personenwagen und einer Fussgängerin gekommen. Die ältere Frau verletzte sich dabei lebensbedrohlich und wurde durch die Rettung ins Spital gebracht.

Unfallstelle Fürstenlandstrasse

Am Montag kurz nach 11 Uhr morgens war ein 58-jähriger Autofahrer auf der Fürstenlandstrasse stadtauswärts unterwegs. Durch das Bedienen seines Bordcomputers war er kurzzeitig abgelenkt, weshalb er eine 91-jährige Frau übersah, welche den Fussgängerstreifen auf Höhe der Liegenschaft 157 überquerte. Die Frau erlitt durch die Kollision lebensbedrohliche Verletzungen und wurde durch den Rettungsdienst in kritischem Zustand ins Spital gebracht.

 

1 Kommentare
  • ano nym 17. Januar 2023 17:29
    Ungezählt sind wohl die Unfälle wegen hantieren am GPS und den Blick auf den Bordcompi richten. Die neue Technik hat 2 Seiten. Ich kann nicht fahren und aufs Display schauen. Deshalb hatte ich das GPS noch nie in Gebrauch. Ich brauch noch eine Strassenkarte die hab ich dann im Kopf. Funktioniert bestens. Hab mein Ziel noch immer erreicht.
    0 Antworten » Antworten