Accesskeys

Logo Stadt St.Gallen

Stadtpolizei

12. März 2023, 14:44 Uhr | Bereich Stadtpolizei

Brand auf Balkon

Am Sonntag (12.03.2023) ist es in einem Mehrfamilienhaus an der Kesselhaldenstrasse zu einem Brand auf dem Balkon gekommen. Durch die Feuerwehr konnte der Brand rasch gelöscht werden. Es wurde niemand verletzt.

Brandstelle

Am Sonntag kurz vor 6 Uhr morgens meldete ein Anwohner, dass es auf dem Balkon eines Nachbarhauses an der Kesselhaldenstrasse brenne. Beim Anrücken der Stadtpolizei konnte auf dem Balkon im 2. Obergeschoss ein Vollbrand erkannt werden. Unverzüglich wurden die Bewohner evakuiert und die angerückte Berufsfeuerwehr St.Gallen begann mit der Brandbekämpfung. Das Feuer konnte rasch unter Kontrolle gebracht und gelöscht werden. Daraufhin konnten die Bewohner wieder in ihre Wohnungen zurückkehren. Es wurde niemand verletzt. Es entstand Sachschaden. Die Ermittlungen zur Brandursache werden durch die Kriminaldienste der Kantonspolizei St.Gallen geleitet. Für die Bewohner war nach der Evakuierung ein Bus der Verkehrsbetriebe St.Gallen aufgeboten worden.

 
Die Kommentarfunktion wurde geschlossen.

0 Kommentare