Accesskeys

Logo Stadt St.Gallen

Stadtpolizei

01. Juni 2024, 17:56 Uhr | Bereich Stadtpolizei

Martinsbruggstrasse wieder einspurig befahrbar

Nachdem die Martinsbruggstrasse am Samstagmorgen (01.06.2024) wegen eines Erdrutsches gesperrt werden musste, ist sie ab sofort wieder einspurig befahrbar.

Martinsbruggstrasse Lichtsignalanlage

Am Samstagvormittag, 01. Juni 2024 musste die Martinsbruggstrasse, Höhe 107, wegen eines Erdrutsches gesperrt werden. Nach den Aufräumarbeiten kann die betreffende Stelle ab sofort wieder einspurig befahren werden. Ein Geologe begutachtete die Situation vor Ort, worauf das Strassenkreisinspektorat den entsprechenden Abschnitt wieder freigab. Die einspurige Verkehrsführung wird mit einem Lichtsignal geregelt.

 

0 Kommentare