Accesskeys

Logo Stadt St.Gallen

Hinter allen Zahlen eines Finanzhaushalts stehen immer reale Bedürfnisse einer Bevölkerung und Wertungen der politischen Organe. Wer das nur aus Sicht der Finanzen betrachtet, läuft Gefahr, die realen Entwicklungen nicht genügend zu würdigen. Diese Komplexität mit wenigen Zahlen erfassen zu wollen, ist ein Ding der Unmöglichkeit. Der Stadtrat legt deshalb in seinen Budget- und Rechnungsberichten immer grossen Wert auf eine umfassende Darstellung der Zusammenhänge.

 

Der Stadtrat veröffentlichte am 25. Oktober 2021 das Budget 2022. Dieses präsentiert sich gegenüber dem Vorjahr in der Laufenden Rechnung mit leicht tieferen Ausgaben und fast gleichbleibenden Einnahmen. Bei einem Gesamtaufwand von CHF 610.1 Mio. und einem Gesamtertrag von CHF 585.1 Mio. wird bei einem Steuerfuss von 141 Prozent mit einem Defizit der Erfolgsrechnung von CHF 25.0 Mio. gerechnet.

Das Stadtparlament berät den Budgetentwurf des Stadtrats an seiner Sitzung vom 7. Dezember 2021.

Die Rechnung 2020 schliesst mit einem Ertragsüberschuss von CHF 5.8 Mio. ab und liegt damit CHF 17.9 Mio. über den Erwartungen des budgetierten Defizites in Höhe von CHF 12.1 Millionen. Buchgewinne auf dem Finanzvermögen in Höhe von CHF 20.7 Mio. und höhere Einnahmen bei den Steuern in Höhe von CHF 6.3 Mio. prägen den Gesamtertrag in Höhe von CHF 612.9 Mio.

Weitere Informationen

Auf dem Open Data Portal der Stadt St.Gallen finden Sie offene Daten zu Budgets, Jahresrechnung etc.