Accesskeys

Motionen

Eine Motion ist ein parlamentarischer Vorstoss, mit dem jedes Mitglied des Stadtparlaments beantragen kann, dass der Stadtrat den Entwurf für eine Revision der Gemeindeordnung, für ein rechtsetzendes Reglement oder einen anderen in die Zuständigkeit des Stadtparlaments fallenden Beschluss vorlegt. Das gleiche Recht steht den parlamentarischen Kommissionen zu. Motionen müssen von einer Mehrheit des ganzen Stadtparlaments erheblich erklärt werden, damit der Motionsauftrag dem Stadtrat tatsächlich erteilt wird.

Resultate

Die Seiten wurden durchsucht. Resultate 1 - 10 von 77
[1-10] eine Seite vorwärts zur letzten Seite
Titel nach Titel abwärts sortieren nach Titel aufwärts sortieren Typ nach Typ abwärts sortieren nach Typ aufwärts sortieren Eröffnung nach Eröffnung abwärts sortieren nach Eröffnung aufwärts sortieren Abschluss nach Abschluss abwärts sortieren nach Abschluss aufwärts sortieren
Motion Philip Schneider und Daniel Stauffacher: Rückkehr zur Einfamilienhauszone Motion 26.08.2008
Motion Eveline Angehrn und Andreas Hobi: Unterstützung kinderreicher Familien durch eine gesetzliche Grundlage für Geschwisterrabatte; Frage der Erheblicherklärung Motion 30.06.2015 24.11.2015
Motion FDP Fraktion, Daniel Rietmann: Nutzungsbeschränkung Geissberg/Altenwegen Motion 25.08.2009 17.11.2009
Motion SP/Juso/PFG-Fraktion: "Lenkungsabgabe auf leerstehende Ladenlokale" Motion 11.07.2018 20.11.2018
Motion der Baukommission: "Pförtnereingänge Ost und West zum Gallusplatz" Motion 09.12.2008
Motion SP-Juso-PFG-Fraktion: Mittagstisch für alle! Motion 30.10.2018
Motion Roger Dornier, Daniel Kehl, Philip Schneider, Thomas Schwager und Karin Winter-Dubs: Besitzstandswahrung Pensionskasse; Frage der Erheblicherklärung Motion 24.05.2013 11.06.2013
Motion SVP Fraktion (Eveline Nef): Eingliederungsmassnahmen für Sozialfälle Motion 19.02.2008
Motion Heini Seger und René Frommenwiler: Ergänzung der Bauordnung; Frage der Erheblicherklärung Motion 20.09.2011 21.02.2012
Motion Etrit Hasler: Stärkung der Kommission für Kulturförderung - zum zweiten Motion 30.10.2018 26.02.2019
[1-10] eine Seite vorwärts zur letzten Seite

Servicespalte

Stadt St.Gallen

Stadtkanzlei
Rathaus
9001 St.Gallen

Telefon +41 71 224 53 25

Stadt St.Gallen

Waaghaus
9000 St.Gallen

Telefon +41 71 224 53 32