Accesskeys

Logo Stadt St.Gallen

Medienmitteilungen

16. September 2022, 10:09 Uhr | Bereich Medienmitteilungen

Artenvielfalt im eigenen Garten fördern

Am Mittwoch, 21. September 2022, 18.30 Uhr lädt die Stadtbibliothek St.Gallen zusammen mit Bioterra zum Marktplatz «Biodiversität im Garten» im Raum für Literatur ein. Dabei können durch verschiedene Aktivitäten Möglichkeiten zur Unterstützung der Artenvielfalt im eigenen Garten kennengelernt werden.

Schbrettfalter Bioterra

Die Artenvielfalt von einheimischen Pflanzen und Tieren ist in den letzten Jahrzehnten stark zurückgegangen. Ursachen dafür sind Flussbegradigungen, Überbauungen und Monokulturen. Seit längerem ist aber auch das Bewusstsein gewachsen, wie wichtig die Biodiversität für uns Menschen ist, denn das Aussterben von Insekten und Pflanzen bedroht unsere Nahrungsversorgung und schränkt unsere Lebensqualität ein.

Für alle etwas dabei

Der Marktplatz «Biodiversität im Garten» bietet für Gärtnerinnen und Gärtner Gelegenheit, sich zu informieren, wie sie in ihrem Garten und auf dem Balkon bewusst einheimische Pflanzen wählen können, die Insekten und anderen Tieren Futter- und Nistplätze bieten. Nach einem Kurzvortrag von Markus Binder von der Bioterra Regionalgruppe Toggenburg sind die Besuchenden eingeladen, die verschiedenen Marktstände zu erkunden. Der Blick durch ein Binokular ermöglicht, in die wundersame Welt der Blüten und Samen einzutauchen. Daneben werden artenreiche Lebensräume im Siedlungsgebiet vorgestellt. Wer möchte, kann einen Unterschlupf für Wildbienen und andere Gartenhelfer bauen oder sich am Büchertisch mit Fachliteratur aus der Bibliothek eindecken. Wer gleich mit Gärtnern loslegen will, findet am Wildstaudenstand geeignete Pflanzen und bekommt professionelle Beratung für den eigenen Garten.

Dieser Marktplatz ist Teil des Projektes «Saatgutbibliothek on Tour». Im letzten Jahr hat die Projektleiterin Judith Meier in der Bibliothek Hauptpost eine Saatgutbibliothek aufgebaut. Die Idee dahinter ist, dass Hobbygärtnerinnen und -gärtner ihr selbstgewonnenes biologisches Saatgut austauschen. Damit tragen sie ebenfalls zur Pflanzenvielfalt bei.

Die Veranstaltung findet im Raum für Literatur in der Hauptpost statt. Der Eintritt ist frei.

 

Links:

Saatgutbibliothek Stadtbibliothek St.Gallen - stadtsg.ch/saatgutbibliothek

Bioterra - Artenvielfalt im Naturgarten | Bioterra

 

0 Kommentare