Accesskeys

Logo Stadt St.Gallen

Medienmitteilungen

20. Dezember 2022, 09:20 Uhr | Bereich Medienmitteilungen

Fuss- und Veloverkehr: Stadt öffnet SBB-Sitterbrücke früher als geplant

Zwischen Weihnachten 2022 und Ende Februar 2023 gibt die Stadt die verbreiterte SBB-Sitterbrücke für den Fuss- und Veloverkehr frei. Nach letzten Arbeiten an den Zufahrtsstrecken kann die beliebte Fuss- und Veloroute voraussichtlich Mitte April 2023 definitiv eröffnet werden.

SBB-Sittebrücke Dezember 2022

Das SBB-Viadukt über das Sittertobel wurde 1925 mit einem seitlichen Weg erstellt. Dieser dient als Geh- und Radweg und ist sowohl kantonale Veloroute als auch Bestandteil des Schweiz-Mobil-Routennetzes. In den vergangenen 15 Monaten wurden der enge Brückensteg und die schmalen Zufahrtsstrecken auf die notwendige Breite ausgebaut. Nun kann die Brücke früher als geplant und vorerst temporär dem Fuss- und Veloverkehr übergeben werden.

Der Geh- und Radweg wird am Freitag, 23. Dezember 2022, geöffnet und bis voraussichtlich Ende Februar 2023 begeh- und befahrbar sein. Sobald es die äusseren Bedingungen zulassen, werden die Zufahrtsstrecken zur Brücke fertig erstellt. Diese Bauarbeiten dauern, gute Witterungsbedingungen vorausgesetzt, voraussichtlich vier bis sechs Wochen. Die Brücke soll ca. Mitte April 2023 definitiv eröffnet werden.

 

3 Kommentare
  • BruggenBewohner 23. Dezember 2022 22:03
    Ja mann. Der Gübsensee ist seit 12 Jahren mein Ort der Wiederfindung. Wo ich hingege wenn es mir schlecht geht oder wenn ich etwas überdenken muss.
    Es war nicht schön so lange warten zu müssen. Habe dadurch wirklich Lebensqualität verloren. Naja ich finde es aber sehr schade, dass es zu Weihnachten nicht ein kleines Festchen zur temporären eröffnung gibt mit bratwurst, Hot Dog trinken usw.. sollte es dann im Sommer zumindest geben.

    Die andere gleisüberquerung die abgebrochen wurde ein paar Meter weiter stört mich mehr. Diese sollte jetzt bereits fertig sein, als ich einen Beauftragten der Baustelle fragte sagte mir dieser es fehlen Bewilligungen.

    Wie kann es sein dass eine Brücke an einem halben Tag abgebrochen wird, wenn nicht einmal geklärt wurde, dass eine neue Brücke gebaut werden kann.

    Gruss
    1 Antwort » Antworten
  • Stadt St.Gallen 30. Dezember 2022 08:51
    Mit der «Gleisüberquerung» sprechen Sie wohl die Passerelle Oberstockenweg an: Das Projekt ist schön länger reif zur Umsetzung, es verzögert sich aber leider noch durch Einspracheverhandlungen.
    Es freut uns, dass Sie den Gübsensee wieder bequem - und erst noch früher als vorgesehen - erreichen können. Für die definitive Eröffnung im April 2023 plant die Stadt etwas, mehr sei noch nicht verraten.
    0 Antworten » Antworten
  • Ursi Hollenstein 20. Dezember 2022 18:08
    Das ist ja eine wunderbare Mitteilung. Herzlichen Dank für das Weihnachtsgeschenk.
    lg Ursi Hollenstein
    0 Antworten » Antworten