Accesskeys

Hilfe und Pflege zu Hause

Die Hilfe und Pflege zu Hause ist Teil der öffentlichen Gesundheitsversorgung. Häufig spricht man in diesem Zusammenhang auch von der spitalexternen Krankenpflege „Spitex“. Die Gemeinden sorgen für ein bedarfsgerechtes Angebot.

Die Stadt St.Gallen hat mit verschiedenen gemeinnützigen Organisationen Leistungsverträge abgeschlossen, um die Grundversorgung der Bevölkerung mit Leistungen der Hilfe und Pflege zu Hause sicherzustellen. Damit die Leistungen für die breite Bevölkerung erschwinglich sind, werden sie durch die Stadt subventioniert. Die Tarife werden von der öffentlichen Hand festgelegt.

Weitere Leistungserbringer

Neben den städtisch beauftragten Organisationen bieten auch freiberuflich tätige Pflegefachpersonen sowie private Spitex-Organisationen ambulante Krankenpflegeleistungen an. Im Rahmen der Pflegefinanzierung übernehmen die Krankenversicherer und die Wohnsitzgemeinde ebenfalls den grössten Teil der Kosten, vorausgesetzt die Leistungserbringer verfügen über eine kantonale Berufsausübungs- bzw. Betriebsbewilligung.

Servicespalte

Gesellschaftsfragen

Katja Meierhans Steiner
Neugasse 3
9004 St.Gallen

Telefon +41 71 224 54 42